07041- 96 90 0 info@schmid-versichert.de
Schmid versichert Apotheken.
Auch in Sachen Gesundheit und Vorsorge.
Versicherungen | Apotheken | Gesundheit & Vorsorge

Gesundheit & Vorsorge

Die Betriebliche Altersversorgung (bAV) ist heute auch für Apotheken ein wichtiges personalpolitisches Instrument. Sind Sie sicher, dass Sie hier schon alle Möglichkeiten kennen und diese für sich und Ihre Mitarbeitenden ausgeschöpft haben?  Auch im Bereich der privaten Krankenversicherung bieten wir für Sie und Ihre Mitarbeitenden maßgeschneiderten Versicherungsschutz, der sich selbstverständlich auch an Ihren Bedürfnissen als Apotheker orientiert – immer erstklassig.

Closed One

Krankenversicherung

Auch Sie als Apotheker wissen genau, auf welche Leistungen es im Krankheitsfall ankommt, um ganz entspannt wieder gesund werden zu können. In der privaten Krankenversicherung werden die Kosten einer medizinisch notwendigen Heilbehandlung im ambulanten, stationären und zahnärztlichen Bereich übernommen – inklusive der verordneten Arznei-, Hilfs- und Heilmittel. Das Niveau bestimmen Sie.

Der genaue Leistungsumfang definiert sich dabei aus den Bedingungen der gewählten Tarife der privaten Voll- oder Zusatz-Krankenversicherung.

Haben Sie Fragen zur Krankenversicherung für Apotheker? Wir beraten Sie gerne.

>> Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Einzel- oder Gruppen-Unfall-Versicherung

Für alle Ärzte, die sich, ihre Familie und Mitarbeitenden effektiv gegen finanzielle Unfallfolgen schützen wollen. Dieser Versicherungsschutz besteht für die versicherten Personen bei Unfallereignissen aller Art. Weltweit, an 365 Tagen, rund um die Uhr und auch bei Fremdverschulden.

Eine Anrechnung auf Leistungen Dritter wie Unfallverursacher, Berufsgenossenschaft o.ä. erfolgt nicht. Interessant: Auch Zeckenbisse, Insektenstiche, das Spritzenrisiko oder erhöhte Kraftanstrengung sind als Ursache mitversichert.

Haben Sie Fragen zur Einzel- oder Gruppen-Unfall-Versicherung für Apotheker? Wir beraten Sie gerne.

>> Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Betriebliche Altersversorgung

Diese ist für tarifgebundene Apotheken verpflichtend, es gelten die jeweiligen tariflichen Bestimmungen. Unabhängig davon hat jeder Arbeitnehmer, egal ob in Teilzeit, Vollzeit oder als geringfügig Beschäftigte/r das Recht auf eine betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung. Sie als tarifungebundener Apothekeninhaber unterstützen das Engagement durch einen gesetzlichen Zuschuss von 15%. Beiträge bis 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze zur Rentenversicherung sind steuer- und sozialversicherungsfrei, weitere 4 Prozent bleiben steuerfrei. Vermögenswirksame Leistungen können ebenfalls staatlich gefördert als Beitrag eingezahlt werden.

Bei Erreichen des Rentenalters wird die vereinbarte Leistung fällig. Entweder als lebenslange Rente und/oder in Form einer einmaligen Kapitalzahlung.  Umfangreiche Garantien, die staatliche Förderung und eine attraktive Verzinsung führen zu hoher Akzeptanz der betrieblichen Altersversorgung. Je nach Tarif kann ergänzend eine Absicherung gegen Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit vereinbart werden.

 

Haben Sie Fragen zur betrieblichen Altersversorgung für Apotheker? Wir beraten Sie gerne.

>> Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Closed One

Pflegeversicherung

Auch Sie als Apotheker legen mit Sicherheit Wert auf eine selbstbestimmte, ganzheitliche Pflege und Betreuung und wollen gleichzeitig Ihre Angehörigen vor den möglicherweise hohen Kosten im Pflegefall schützen. Hier erfolgt die Absicherung der versicherten Personen über eine Pflegekosten- oder Pflegetagegeldversicherung.

Die Geld-Leistungen werden bei Feststellung des Pflegefalls oder Einschränkung der Alltagskompetenz (Demenz) erbracht, können also bereits ab Pflegegrad 0 vereinbart werden. Dabei ist unerheblich, ob die Pflege häuslich (ambulant) oder in einer Pflegeeinrichtung (stationär) erfolgt. Die vereinbarten Beträge werden dann zusätzlich zur gesetzlichen/privaten Pflege-Pflichtversicherung ausbezahlt.

Haben Sie Fragen zur Pflegeversicherung für Apotheker? Wir beraten Sie gerne.

>> Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Altersvorsorge

Für alle Apothekerinnen und Apotheker, die auch nach dem aktiven Berufsleben den gewohnten Lebensstandard halten und sich neben der ständischen Versorgung ein zweites Standbein schaffen wollen, empfehlen wir eine gut durchdachte Altersvorsorge. Eine laufende Beitragszahlung kann dabei durch Zuzahlungen ergänzt werden.

Bei Erreichen des Endalters bzw. dem Ablauf der Vertragslaufzeit wird die vereinbarte Leistung fällig. Entweder als lebenslange Rente oder in Form einer einmaligen Kapitalzahlung.  Umfangreiche Garantien, die steuerliche Förderung (tarifabhängig) und eine attraktive Verzinsung führen zu hoher Akzeptanz der Altersvorsorge. Je nach Tarif kann ergänzend eine Absicherung gegen Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit sowie ein Hinterbliebenenschutz vereinbart werden.

Haben Sie Fragen zur Altersvorsorge für Apotheker? Wir beraten Sie gerne.

>> Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Closed One

Krankenversicherung

Auch Sie als Apotheker wissen genau, auf welche Leistungen es im Krankheitsfall ankommt, um ganz entspannt wieder gesund werden zu können. In der privaten Krankenversicherung werden die Kosten einer medizinisch notwendigen Heilbehandlung im ambulanten, stationären und zahnärztlichen Bereich übernommen – inklusive der verordneten Arznei-, Hilfs- und Heilmittel. Das Niveau bestimmen Sie.

Der genaue Leistungsumfang definiert sich dabei aus den Bedingungen der gewählten Tarife der privaten Voll- oder Zusatz-Krankenversicherung.

Einzel- oder Gruppen-Unfall-Versicherung

Für alle Ärzte, die sich, ihre Familie und Mitarbeitenden effektiv gegen finanzielle Unfallfolgen schützen wollen. Dieser Versicherungsschutz besteht für die versicherten Personen bei Unfallereignissen aller Art. Weltweit, an 365 Tagen, rund um die Uhr und auch bei Fremdverschulden.

Eine Anrechnung auf Leistungen Dritter wie Unfallverursacher, Berufsgenossenschaft o.ä. erfolgt nicht. Interessant: Auch Zeckenbisse, Insektenstiche, das Spritzenrisiko oder erhöhte Kraftanstrengung sind als Ursache mitversichert.

Betriebliche Altersversorgung

Diese ist für tarifgebundene Apotheken verpflichtend, es gelten die jeweiligen tariflichen Bestimmungen. Unabhängig davon hat jeder Arbeitnehmer, egal ob in Teilzeit, Vollzeit oder als geringfügig Beschäftigte/r das Recht auf eine betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung. Sie als tarifungebundener Apothekeninhaber unterstützen das Engagement durch einen gesetzlichen Zuschuss von 15%. Beiträge bis 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze zur Rentenversicherung sind steuer- und sozialversicherungsfrei, weitere 4 Prozent bleiben steuerfrei. Vermögenswirksame Leistungen können ebenfalls staatlich gefördert als Beitrag eingezahlt werden.

Bei Erreichen des Rentenalters wird die vereinbarte Leistung fällig. Entweder als lebenslange Rente und/oder in Form einer einmaligen Kapitalzahlung.  Umfangreiche Garantien, die staatliche Förderung und eine attraktive Verzinsung führen zu hoher Akzeptanz der betrieblichen Altersversorgung. Je nach Tarif kann ergänzend eine Absicherung gegen Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit vereinbart werden.

Pflegeversicherung

Auch Sie als Apotheker legen mit Sicherheit Wert auf eine selbstbestimmte, ganzheitliche Pflege und Betreuung und wollen gleichzeitig Ihre Angehörigen vor den möglicherweise hohen Kosten im Pflegefall schützen. Hier erfolgt die Absicherung der versicherten Personen über eine Pflegekosten- oder Pflegetagegeldversicherung.

Die Geld-Leistungen werden bei Feststellung des Pflegefalls oder Einschränkung der Alltagskompetenz (Demenz) erbracht, können also bereits ab Pflegegrad 0 vereinbart werden. Dabei ist unerheblich, ob die Pflege häuslich (ambulant) oder in einer Pflegeeinrichtung (stationär) erfolgt. Die vereinbarten Beträge werden dann zusätzlich zur gesetzlichen/privaten Pflege-Pflichtversicherung ausbezahlt.

Altersvorsorge

Für alle Apothekerinnen und Apotheker, die auch nach dem aktiven Berufsleben den gewohnten Lebensstandard halten und sich neben der ständischen Versorgung ein zweites Standbein schaffen wollen, empfehlen wir eine gut durchdachte Altersvorsorge. Eine laufende Beitragszahlung kann dabei durch Zuzahlungen ergänzt werden.

Bei Erreichen des Endalters bzw. dem Ablauf der Vertragslaufzeit wird die vereinbarte Leistung fällig. Entweder als lebenslange Rente oder in Form einer einmaligen Kapitalzahlung.  Umfangreiche Garantien, die steuerliche Förderung (tarifabhängig) und eine attraktive Verzinsung führen zu hoher Akzeptanz der Altersvorsorge. Je nach Tarif kann ergänzend eine Absicherung gegen Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit sowie ein Hinterbliebenenschutz vereinbart werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Datenschutz

14 + 11 =

Cookie Consent mit Real Cookie Banner